Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30
  1. #1
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298

    Transfergerüchte Saison 2017 | 2018

    Transfergerüchte beim FC

    Angebot für ivorischen Nationalstürmer Cornet?

    Beim 1. FC Köln wird immer noch am Kader für die in Kürze beginnende Spielzeit gebastelt. Nach dem Weggang von Anthony Modeste und einigen Neuzugängen hat der FC einen weiteren Offensivspieler im Blick. Kurz vor dem Start in die neue Saison bastelt der 1. FC Köln noch weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Die Geißböcke werden sich aufgrund der zusätzlichen Belastung Europapokal deutlich breiter aufstellen müssen.

    Nach dem Transfer von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China ist der Fußball-Bundesligist offenbar weiter auf der Suche nach einem Offensivspieler.

    Nach einem Bericht der französischen Sport-Tageszeitung L’Equipe soll der 1. FC Köln dem Europa-League-Konkurrenten Olympique Lyon ein Angebot für dessen Offensivspieler Maxwel Cornet gemacht haben. Rund 15 Millionen Euro seien für den 20-jährigen ivorischen Nationalstürmer geboten worden. Doch Lyon habe das Angebot ebenso wie eine Zwölf-Millionen-Offerte des FC Watfort zurückgewiesen.

    Daraufhin habe der 1. FC Köln ein verbessertes Angebot gemacht und Maxwel Comet ein Vertragsangebot vorgelegt.

    Außer den beiden Clubs hat nach Informationen des Fachblatts Kicker Borussia Dortmund sein Interesse an dem 1,79 Meter großen Linksfuß für den Fall angemeldet, dass Ousmane Dembelé zum FC Barcelona wechselt.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    4,499
    Und plötzlich gibt es ein Gerücht um Claudio Pizzaro..... der wird in Kürze 39 Jahre alt....

    http://www.express.de/sport/fussball...zarro-28493676
    1. FC Köln - Wir sind kult, Ihr nur ein Fussballverein.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2,461
    Zitat Zitat von Capricon Beitrag anzeigen
    Und plötzlich gibt es ein Gerücht um Claudio Pizzaro..... der wird in Kürze 39 Jahre alt....

    http://www.express.de/sport/fussball...zarro-28493676
    Jaja, ich will jetzt nicht wieder auf den bekannten und trotzdem dilettantischen Versäumnissen der letzten Transferperiode rumreiten. Aber dann auf einen 39-jährigen "aufmerksam" zu werden, hat schon viel von einer Panikreaktion. Gibt es unter den vertragslosen Spielern denn wirklich niemand, der da eher in Frage käme?
    Jetzt haben wir wieder eine Menge verletzter Spieler und ich erinnere mich noch gut daran, dass von Vereinsseite (Schmadtke?) der naive Ausspruch kam, dass es mit den Verletzten (wie in der letzten Saison) ja so nicht weiter gehen könne. Geht es eben doch und bereits jetzt, nach nur 6 Spieltagen, stellt sich heraus, dass der Kader zu klein ist.
    Scharf nachgedacht und toll geplant kann ich da nur sagen!

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1,657
    Luna so kenne ich dich noch gar nicht! Ruhig, gaaaaaanz ruhig bleiben

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    4,499
    Richtig luna. Die Planung des Kaders im Sommer war nicht wirklich gut, bzw. es gab keine Alternativen zu den bekannten Baustellen, auf denen ja laut Schmadtke Bedarf erkannt hatte, aber ihm keine Verpflichtung eines der drei Wunschkandidaten geglückt ist. Jetzt kommt beim kleinsten Kader der Liga noch das Verletzungspech hinzu. Weiter erschwerend ist, das einige Leistungsträger oder als Leistungsträger angedachte Spieler des Kader ihr Form hinterher laufen. Man ist bewusst mit Risiko in die Saison gegangen und nun so richtig auf die Schnauze gefallen. Pizarro in aller Ehren, ein verdienter Spieler, aber das richt wirklich schon nach Panik. Wobei ich auch fast der Meinung bin, das erstmal wichtiger ist, unser Mittelfeld wieder in den Griff zu bekommen. Was nutzt uns ein Stürmer, der aus dem Mittelfeld keine Bälle erhält? Nur langer Hafer wird nicht zielführend sein.

    Und wenn ich mir dann mal auf TM.de die Vereinslosen Spieler ansehe, dann fallen nur zwei Namen auf. Guiseppe Rossi (MS, 30) und Jan Kirchhoff (DM, 26). Kirchhoff könnte durchaus einer sein, der die Lücke im Mittelfeld schließen kann. Seine Verletzungshistorie liest sich allerdings beängstigend...
    1. FC Köln - Wir sind kult, Ihr nur ein Fussballverein.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1,657
    Capri mein Freund sehe ich auch so der Schuh drückt erstmal im Mittelfeld und dann erst in vorderster Linie. Jetzt einen Vertraglosen Spieler zu holen kann auch nicht die Lösung sein. Das es so kommt hätte ich nie Gedacht und ich habe den Transfersommer schon sehr kritisch gesehen.

  7. #7
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Sehe ich leider auch so wie Oby. Ein 39 jähriger wird uns kaum aus dem Tabellenkeller schießen und seine Zeit in Bremen war mehr als durchwachsen. Bis der sich eingespielt hat, ist Rudnevs wieder fit.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  8. #8
    Forum Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Glasgow, Vereinigtes Königreich
    Beiträge
    404
    Bis Rudnevs sich eingespielt hat ist Pizarro als Trainer peruanischer Meister geworden.

  9. #9
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Transfer des Ex-Bremers kurz vor dem Abschluss

    Pizarro soll Kölner Flaute beenden

    Der 1. FC Köln steht offenbar vor der Verpflichtung von Claudio Pizarro. Der derzeit vereinslose Peruaner soll sich schon in Köln auf Wohnungssuche gemacht haben. Ob der Peruaner eine Soforthilfe für die Geißböcke sein kann, das sei mal dahingestellt. Sicher ist: "Pizza" würde jede Menge Erfahrung mitbringen.




    Stürmt er bald für Köln? Claudio Pizarro.

    Der FC hat in der Bundesliga erst ein Tor erzielt und rangiert sieglos auf dem letzten Tabellenplatz. Und auch in der Europa League fiel beim 0:1 gegen Roter Stern Belgrad die fehlende Kaltschnäuzigkeit auf. "Das Ding will einfach nicht rein", brachte es Dominique Heintz auf den Punkt. Beim FC hakt es im Angriff, seitdem der 25-Tore-Mann Anthony Modeste den Klub Richtung China verlassen hat. Rekordtransfer Jhon Cordoba ist bemüht, aber glücklos, zudem fehlen einige Offensivalternativen (Artjoms Rudnevs, Marcel Risse) verletzt.

    Kann der bald 39-jährige Pizarro nun alles zum Guten wenden? Sicher ist: Wie man Tore macht, das weiß kaum jemand besser als der erfolgreichste ausländische Stürmer der Bundesliga (191 Tore). Da er vereinslos ist, stünde einem sofortigen Wechsel auch nichts im Wege. Dennoch dürfte auch den Kölner klar sein, dass der Routinier ohne Spielpraxis und Mannschaftstraining wohl keine Soforthilfe wäre.

    Zuletzt war Pizarro für Werder Bremen aktiv, dort wurde sein Vertrag jedoch nicht verlängert. Aktuell hält sich der Stürmer in London fit. Mit Werder und Bayern München wurde Pizarro mehrmals DFB-Pokalsieger und Meister. Zudem holte er 2013 das Triple mit dem FC Bayern.

    Baldiges Wiedersehen mit Bremen möglich

    Sollte der Deal klappen, gibt es für Pizarro ein baldiges Wiedersehen mit seinen Werder-Kollegen. Der 1. FC Köln, derzeit Tabellenletzter, trifft schon bald auf Pizarros Ex-Klub. Am Sonntag, den 22. Oktober (ab 13.30 Uhr), empfängt der Geißbock-Klub den derzeitigen Tabellenvorletzten aus der Hansestadt.

    Quelle: Kicker
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,477
    Und ich hab´ bis eben gedacht, das wär ein Witz mit dem älteren Herrn P.. Ein Spässken haben wir uns heute noch erlaubt, als wir vermutet haben, dass das Pizarro-Ding nur ein gezielt gestreutes Gerücht sei, um von dem wirklichen Objekt der Begierde abzulenken: Millivoje Novakovic, heute mit angebl. Freunden und Familie (alles Berater?) im Stadion. Das wär doch mal ein Hammer gewesen und 1 Jahr jünger ist er auch.

    Im Ernst: Wenn die hier wirklich einen Mann im 40. Lebensjahr antischen als Antwort auf das Problem, dass im ganzen Kader niemand ist, der weiß, wo das Tor steht, dann ist das schon mehr als Panik. Das ist Irrsinn und blanker Aktionismus. Vor allem schmeißen sie weiter das Geld für untaugliche Spieler aus dem Fenster.

    Das einzige, was jetzt helfen könnte, ist hartes (Schuss-)Training und ein gutes Händchen für den Winter nebst einer speziellen Aufbautrainingsgruppe für die Spieler, die derzeit kaum Drittliga-Format haben. Auch "Angst fressen Seele auf" kann man behandeln.

  11. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    4,499
    Ich würde es ja richtig geil finden, wenn Pizarro gegen Bremen mal gleich drei Hütten macht....

    Aber begeistert bin ich wirklich nicht von dem Transfer.... riecht stark nach Verzweiflung. Ich mag Pizarro als Typen, aber das Alter spricht für sich und ich hoffe, das Teamgefüge kommt mit einem Pizarro klar...
    1. FC Köln - Wir sind kult, Ihr nur ein Fussballverein.

  12. #12
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Der "Transfer" gehört in Kategorie Schwachsinn. Pizarro hat zwar gut 14 Tage Zeit sich auf die Partie am 13.10. in Stuttgart vorzubereiten, aber ich glaube das er uns genau so wenig hilft wie Bremen. Bedenklich finde ich das man offensichtlich doch an die Knipserqualitäten eines Cordoba geglaubt hat, obwohl die Statistiken der Clubs in denen er bisher tätig war eindeutig dagegen sprechen. In einigen Jahren wird man sich an den Transfer unter "wo sind die Cordoba Millionen" erinnern. Insgeheim hoffe ich zwar das wir das Geld nicht in den Sand gesetzt haben, aber die Realität sieht anders aus. Die 4 Mio für Guirassy häte man sich auch sparen können. Das zeigt mal wieder das Schmadtke auch kein Übermensch ist.

    Was mich wundert ist die Tatsache das nach dem Rückzug von Jacobs diverse Transfers floppen. Es scheint so dass das Scouting in Kölle Probleme macht, seitdem Schmattkes Sohn hier seine Kreise zieht. Ich bin mir nicht sicher ob wir 2018 einen neuen Sportdirektor benötigen, da Jacobs unter den Voraussetzungen wohl kaum verlängern wird.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  13. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2,461
    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Was mich wundert ist die Tatsache das nach dem Rückzug von Jacobs diverse Transfers floppen. Es scheint so dass das Scouting in Kölle Probleme macht, seitdem Schmattkes Sohn hier seine Kreise zieht. Ich bin mir nicht sicher ob wir 2018 einen neuen Sportdirektor benötigen, da Jacobs unter den Voraussetzungen wohl kaum verlängern wird.
    Das ist so eine Sache, die man mal gründlicher beleuchten sollte. Dazu bin ich natürlich aufgrund der räumlichen Distanz ein denkbar unqualifizierter Kandidat, meine Informationen beziehe ich auch nur aus zweiter oder sogar dritter Hand. Anscheinend ist es ja so, dass Jakobs zum Leiter des JLZ ernannt wurde, um an seiner vorherigen Position als Sportdirektor durch Schmadtkes Sohn ersetzt zu werden, der sich allerdings vorerst wohl um das Scouting kümmern soll. Ob man bei Jakobs jetzt von einer "Beförderung" des ehemaligen (?) Schmadtke Spezis, immerhin arbeiteten die beiden schon in Hannover zusammen, reden kann, lassen wir mal dahingestellt. Es sieht ja eher so aus, als ob man Jakobs weggelobt habe, um Platz für Schmadtkes Sohn zu schaffen. Vor kurzer Zeit meine ich auch mal eine Information gelesen zu haben, nach der Jakobs gerüchteweise seinen Abgang vorbereite.
    Ich hoffe, dass das alles nur Gerede ist, denn die Eingliederung von Nils Schmadtke (Sohn) auf Kosten von Jörg Jakobs hätte schon irgendwas von einem Geschmäckle. Andernorts nennt man das auch mafiöse Struktur.

  14. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1,657
    Das Schmadtke zu viel Macht hat sieht man jetzt. Aber wer soll das unterbinden? Ich sehe es durchaus Kritisch das ziwschen Schmaddi, Wehrle und Spinner so eine Schunkelmentalität heerscht. Schmadi bis 2023 einen Vertrag zu geben war schon merkwürdig finde ich. Aber es ist wie immer bleibt der Erfolg aus sieht man natürlich alles noch mal Kritischer. Da bezieh ich mich natürlich mit ein. Für mich geht es jetzt aber nur darum sich bestmöglich auf die Wintertransferperiode vorzubereiten. Da muss Schmadtke zünden und es wird sicherlich alles was machbar ist für Transfers freigesetzt. Falls wir überhaupt noch Anschluss haben bzw. Schmaddi noch da ist.

  15. #15
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Luna202
    Keine Ahnung was sich da hinter den Kulissen abspielt. Schäfer war bis zu seinem Abgang für das JLZ verantwortlich. Ich dachte zuerst das Jacobs dann dieses in Personalunion übernimmt. Es fällt nur auf das der Sportdirektor überhaupt nicht mehr bei Transfers erwähnt wird. Schmadtke könnte das ja als GF alleine regeln, aber wofür gibt es dann den Sportdirektor Job ? Merkwürdig....
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  16. #16
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Zitat Zitat von Oby Beitrag anzeigen
    Das Schmadtke zu viel Macht hat sieht man jetzt. Aber wer soll das unterbinden? Ich sehe es durchaus Kritisch das ziwschen Schmaddi, Wehrle und Spinner so eine Schunkelmentalität heerscht. Schmadi bis 2023 einen Vertrag zu geben war schon merkwürdig finde ich. Aber es ist wie immer bleibt der Erfolg aus sieht man natürlich alles noch mal Kritischer. Da bezieh ich mich natürlich mit ein. Für mich geht es jetzt aber nur darum sich bestmöglich auf die Wintertransferperiode vorzubereiten. Da muss Schmadtke zünden und es wird sicherlich alles was machbar ist für Transfers freigesetzt. Falls wir überhaupt noch Anschluss haben bzw. Schmaddi noch da ist.
    Die Vertragsdauer ist OK, da JS bisher einen guten Job machte. Man muss leider abwarten wie sich die gesamten Transfers entwickeln. Vielleicht kommt Cordoba mit einem guten Nebenmann wieder als Vorbereiter in die Spur und Guirassy schafft es in einem homogenen Team besser als jetzt auszusehen. Hoffe im WI auf Uth oder einen richtigen Knaller - da fällt mir nur kein bezahlbarer ein.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  17. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2,461
    Jetzt ist es also offiziell: Claudio Pizarro, der am Dienstag 39 wird, ist beim FC unter Vertrag, bis Saisonende heisst es.
    Na dann wollen wir mal hoffen, dass der gute Claudio auch für den FC Tore schiesst.

  18. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,477
    Zitat Zitat von luna202 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es also offiziell: Claudio Pizarro, der am Dienstag 39 wird, ist beim FC unter Vertrag, bis Saisonende heisst es.
    Na dann wollen wir mal hoffen, dass der gute Claudio auch für den FC Tore schiesst.
    ...und Rudnevs ist weg. Allmählich muss man doch Schmadtke mal um eine umfassende bewertende Darstellung seiner Transferaktivitäten bitten. Klar, Modeste und Ujah. Viel Licht, aber in letzter Zeit?

    Morgen kommt bestimmt das nächste Gerücht: Uwe Seeler am GBH gesehen.

  19. #19
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Zitat Zitat von luna202 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es also offiziell: Claudio Pizarro, der am Dienstag 39 wird, ist beim FC unter Vertrag, bis Saisonende heisst es.
    Na dann wollen wir mal hoffen, dass der gute Claudio auch für den FC Tore schiesst.
    Mir wäre schon geholfen wenn er Cordoba eine Vorlage zum Tor gibt
    Schade das Overath nicht mehr die läuferischen Qualitäten für unser Mittelfeldfeld besitzt und Dieter Müller seinen Ruhestand genießt!
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  20. #20
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Zitat Zitat von luna202 Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es also offiziell: Claudio Pizarro, der am Dienstag 39 wird, ist beim FC unter Vertrag, bis Saisonende heisst es.
    Na dann wollen wir mal hoffen, dass der gute Claudio auch für den FC Tore schiesst.
    Dann ist er ja noch gar nocht so alt.....
    Wurde bereits bei uns auf Facebook eingestellt.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  21. #21
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    HIER GEHT ES WEITER MIT PIZARRO >>>> http://fc-forum.net/threads/9989-Cla...184#post930184
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  22. #22
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Erhält Stöger seinen Wunschspieler Baumgartlinger?

    „Den hätte mein Trainer gerne“, sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke Anfang August über Julian Baumgartlinger. Doch der Wunsch von Peter Stöger, Julian Baumgartlinger von Bayer Leverkusen zu verpflichten, konnte im Sommer nicht erfüllt werden. Offenbar kam es wegen des geplatzten Transfers zum Krach zwischen Schmadtke und Stöger.

    Laut „Express“ könnte es im Winter zu einem zweiten Kölner Anlauf bei Baumgartlinger kommen. Demnach sucht der FC „mit Hochdruck“ nach Verstärkungen auf der „Zehn“, auf den Außen und im defensiven Mittelfeld. Für letztere Vakanz könnte der Österreicher die Lösung sein – vor allem, weil der 29-Jährige unter Trainer Heiko Herrlich zuletzt nicht einmal im Kader stand.

    Quelle:KSTA
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  23. #23
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Wildes England-Gerücht Aston Villa scharf auf FC-Stürmer Cordoba?

    Jhon Cordobas Traumtor bei Kölns 1:3-Niederlage in London hat offenbar Eindruck hinterlassen. Englischen Medienberichten zufolge zeigt Zweitligist Aston Villa Interesse an dem kolumbianischen Stürmer. Laut „The Sun“ ist Trainer Steve Bruce, der mit dem Verein aus Birmingham derzeit Siebter ist, auf der Suche nach einem neuen Stürmer, der im Winter verpflichtet werden soll. Bruce sei überzeugt, dass Clubbesitzer Tony Xia die Geldbörse öffnet.

    Cordoba in der engeren Auswahl

    Mit Ross McCormack wurde unlängst ein Mittelstürmer nach Melbourne verliehen, um Platz für einen frischen Offensivmann zu schaffen. FC-Stürmer Cordoba soll in der engeren Auswahl stehen. Aber: Selbst wenn Aston Villa tatsächlich interessiert sein sollte, dürfte die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels äußerst gering sein. Die FC-Verantwortlichen glauben fest an die Fähigkeiten von Rekordeinkauf Cordoba (kam für rund 17 Millionen aus Mainz) – auch wenn dieser in zehn Pflichtspielen erst zweimal getroffen hat.

    Verkauf unwahrscheinlich

    Nach dem Fehlstart sucht Manager Jörg Schmadtke bereits nach Verstärkungen für die Winterpause (hier mehr über das Interesse an Julian Baumgartlinger). Ein Verkauf von Cordoba würde für eine zusätzliche Baustelle sorgen, die der Geschäftsführer sicher nicht gebrauchen kann. Außer die Engländer kommen mit einem unmoralischen Angebot um die Ecke...

    Quelle: Express
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  24. #24
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2,461
    Das ist mal wieder so typisch Express und KStA: nichts Genaues weiss man nicht, strikt aber eine schöne (?) Geschichte drumrum. Auch lese ich zum ersten Mal, dass es wegen der Causa Baumgartlinger im Sommer zum "Krach" zwischen Stöger und Schmadtke gekommen sei. Laut Express-Artikel hängt bis heute der Haussegen zwischen den beiden schief. Ausserdem hätte Peter Stöger auch seine Landsleute Suttner (ex-Ingolstadt) und Grillitsch gerne beim FC gesehen, was Schmadtke aber abgelehnt haben soll.
    Julian Baumgartlinger ist mittlerweile 29 Jahre alt, am 2. Januar wird er 30. Er hat 57 Länderspiele für Österreich betritten, für Leverkusen stand er in der BL allerdings nur zweimal auf dem Platz, davon gegen Freiburg nur ca. 10 Minuten. Bei Bayer steht er noch bis Ende Juni 2020 unter Vetrag, wird also Ablöse kosten.

  25. #25
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    @Luna
    Geht mir ähnlich, aber ich wollte die Meldung niemand vorenthalten. Aufgrund der langen Pause wird jetzt etwas erfunden oder ausgegraben. Es gibt zwei Mannschaften die ihre Spieler behalten können: Leverkusen und die Ponys.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •