Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. #26
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    4,499
    Das Cordoba Gerücht ist wohl von FC-Treff wieder hochgespült worden... wenn da was dran gewesen wäre, hätten wir heute Mittag im Express was von einem Schubkarrenrennen am GBH lesen können

    Das Gerücht um Baumgartlinger nehme ich schon etwas ernster. Position passt, der Spieler gehörte in seinem Verein noch nie wirklich zur ersten Elf. Könnte also passen. Was dagegen spricht ist, das er noch bis 2020 Vertrag hat und bei Bayer gehaltstechnisch besser da stehen wird als beim FC.

    Im Moment schüttelt es mich ein wenig, wenn schon wieder ein ehemaliger Mainzer (diesmal auf Umwegen) zu uns finden sollte. Mit Cordoba und Clemens haben wir da nicht die besten Griffe getan. Gut Risse war auch ein Ex-Mainzer. Aber ich denke, bis zum Winter werden hier noch ein paar mehr Namen gehandelt werden....
    1. FC Köln - Wir sind kult, Ihr nur ein Fussballverein.

  2. #27
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Schmadtke schließt Modeste-Rückkehr nicht aus

    Manager Jörg Schmadtke schließt nicht aus, dass er Anthony Modeste noch einmal zum 1. FC Köln lotsen wird. "Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig", sagte Schmadtke der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der französische Stürmer war im Sommer nach turbulentem Transfertheater nach China gewechselt. Zuletzt saß er beim Bundesligaspiel gegen Leipzig als Zuschauer in einer Loge des Kölner Stadions.

    "Ihm und mir haben bestimmte Dinge nicht gefallen. Und trotzdem haben wir ihn eingeladen", sagte Schmadtke. Das Verhältnis zu Trainer Peter Stöger sieht Schmadtke als intakt. "Der Austausch ist wie immer. Ich kann die ganzen Gerüchte, die herumwabern nicht bestätigen", sagte der 53-Jährige

    ANM: Das wird nicht nur aufgrund der Vertragslaufzeit in China ein Problem, sondern auch aufgrund des Alters.
    Da könnte sich der FC auch mit Lukas Podolski beschäftigen.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  3. #28
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2,461
    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Schmadtke schließt Modeste-Rückkehr nicht aus

    Manager Jörg Schmadtke schließt nicht aus, dass er Anthony Modeste noch einmal zum 1. FC Köln lotsen wird. "Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig", sagte Schmadtke der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der französische Stürmer war im Sommer nach turbulentem Transfertheater nach China gewechselt. Zuletzt saß er beim Bundesligaspiel gegen Leipzig als Zuschauer in einer Loge des Kölner Stadions.

    "Ihm und mir haben bestimmte Dinge nicht gefallen. Und trotzdem haben wir ihn eingeladen", sagte Schmadtke. Das Verhältnis zu Trainer Peter Stöger sieht Schmadtke als intakt. "Der Austausch ist wie immer. Ich kann die ganzen Gerüchte, die herumwabern nicht bestätigen", sagte der 53-Jährige

    ANM: Das wird nicht nur aufgrund der Vertragslaufzeit in China ein Problem, sondern auch aufgrund des Alters.
    Da könnte sich der FC auch mit Lukas Podolski beschäftigen.

    Aus der Antwort Jörg Schmadtkes auf eine gezielte Frage im RP-Interview so einen Aufreisser zu machen, zeugt von schlechtem Journalismus. Abgesehen davon, ist eine eventuelle Rückkehr von Anthony Modeste völlig absurd, da der Mann gerade mal für viel Geld nach China gewechselt ist und die Chinesen ja wohl nicht auf das Geld verzichten wollen. Also müsste der FC die (vielleicht schon) gezahlten Millionen wieder zurücküberweisen, vorausgesetzt, der Spieler stimmt dem überhaupt zu. Allein das ist schon auszuschliessen, da Modeste in China angeblich über 10 Mios pro Jahr netto bekommt, die ihm der FC ja wohl kaum bezahlt.
    Mit seiner Antwort ("Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig") auf die entsprechende Frage, hat JS ein sehr allgemein gefasstes Bonmot zum Besten gegeben. Dass ein Anthony Modeste nicht mehr nach Köln zurückkommen wird, es sei denn als Präsident, Sportdirektor oder Platzwart, kann sich jeder normal denkende Mensch an den fünf Fingern abzählen.

  4. #29
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    So ist es. Deshalb sind solche Berichte nicht das Papier wert auf dem es geschrieben ist.
    Aber Bild, Express etc.. haben den Mist gleich mal übernommen.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

  5. #30
    Admin
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3,298
    Ex-Angreifer bietet seine Dienste an

    Novakovic nach Köln? "Bin wieder im Saft und bereit. Gratis."

    Gibt es bald eine Kölner Oldie-Doppelspitze? Dieses wohl nicht ganz ernst gemeinte Gedankenspiel ist vom ehemaligen Angreifer des 1. FC Köln, Milivoje Novakovic, zu vernehmen.



    Milivoje Novakovic zurück im Geißbock-Dress?
    Der 38-Jährige bietet seinem Ex-Klub seine Dienste an.


    Wie Novakovic, mittlerweile 38 Jahre alt, gegenüber dem "Express" verlauten ließ, würde er für ein Engagement für das derzeitige Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln auch gänzlich auf Gehalt verzichten. "Ich würde gratis zurückkommen. Ich traue mir zehn Tore zu. Gib mir drei Wochen, und ich bin wieder im Saft. Ich bin bereit", so der Slowene, der zwischen 2006 und 2012 in 166 Ligaspielen für die Geißböcke insgesamt 74 Tore erzielt hatte. Novakovic war nach vier Jahren in der japanischen Liga zuletzt in seiner Heimat für NK Maribor aktiv. Seit Juli ist der Angreifer ohne Vertrag und kann sich damit jederzeit einem neuen Klub anschließen. Ich würde gratis zurückkommen. Ich traue mir zehn Tore zu. Gib mir drei Wochen, und ich bin wieder im Saft. Ich bin bereit.Milivoje Novakovic

    Die Kölner hatten am 29. September den vereinslosen Peruaner Claudio Pizarro (39) verpflichtet, der mithelfen soll, die entstandene Lücke durch den Verkauf von Torjäger Anthony Modeste für 35 Millionen Euro nach China zu schließen. Eine Kölner Doppelspitze mit Novakovic und dem gut sieben Monate älteren Pizarro ist sicherlich eine sehr charmante Vorstellung - mehr aber wohl auch nicht.

    Quelle: Kicker

    ANM: Warum ein weitgehend seriöses und überregionales Fussballmagazin wie der Kicker diese Meldung von einer Lokalzeitung übernimmt ist nicht nachvollziehbar, wenn man an Novakovic letzte Saison in Köln denkt die mit einer Vertragsauflösung endete.
    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •